Varianten anlegen

Aus Contao Community Documentation

Im Isotope Webshop kann man Varianten anlegen und dann Produkten zuweisen.

Varianten definieren

Im Contao-Backend klickt man auf den Navigationspunkt Shop-Konfiguration und danach rechts auf den Link Attribute.

Variantenauswahl per Dropdown

Wenn man z. B. eine Variante Farbe als Dropdown-Feld für Produkte anlegen möchte, klickt man in der Attributeübersicht auf den Link New Attribute. Im Attributformular nimmt man folgende Einstellungen vor:

  • Name: Allgemeine Farben

Hierfür sollte man einen eindeutigen Namen für den Variantentyp eingeben, da dieser dann z. B. bei der Zuweisung der Variantentypen in den Produkttypen auftaucht und dort selbsterklärend sein muss.

  • Interner Name: attribute_farben_allgemein

Hiermit definierst man das Datenbankfeld. Man sollte daher eine besonders klare Benennung wählen (klein geschrieben, mehrere Wörter mit Unterstrich verbinden, keine Umlaute- oder sonstigen Sonderzeichen) und schon im Voraus denken. Wenn man z. B. mehrere ähnliche Variantentypen haben wird, sollte man das auch bei der Benennung des Datenbankfeldes schon einplanen. Da es auch Sonderfarben für Produkte geben könnte, habe ich für das Beispiel der Standardfarben den Feldwert attribute_farben_allgemein gewählt. So könnte man dann beim Anlegen des Variantentyps für die Sonderfarben den Feldwert attribute_farben_special vergeben und dadurch ein logisches Benennungssystem aufbauen.

Achtung.png Achtung: Falls man diesen Feldnamen später ändert, verlieren alle Produkte denen man schon diesen Variantentyp zugewiesen hast, die Einstellungen. Daher sollte man eine Umbenennung möglichst vermeiden!
  • Typ: Select menu
  • Field Group: Product Option Settings
  • Description: Standardfarben die für jedes Produkt zur Verfügung stehen

Hierfür sollte man eine klare Beschreibung eingeben, damit Redakteure wissen, was diesen Variantentyp von ähnlichen Variantentypen unterscheidet.

  • Options: Beispielhafte Einstellung:
value label default group
schwarz schwarz x
weiss weiß
gruen grün

Hier kann man die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten für den Variantentyp angeben.

  • Für Varianten verwenden: Hier muss man den Haken setzen, sobald dieser Variantentyp zur Auswahl verfügbar sein soll.


Hinweis.png Hinweis: In manchen Fällen kann es erforderlich oder ratsam sein, die Datenbank nach dem Anlegen von Varianten zu aktualisieren:
  1. Im Backendmenü unter System auf Erweiterungsverwaltung klicken
  2. Anschließend auf Datenbank aktualisieren


Varianten zu Produkttypen hinzufügen

Man klickt im Contao-Backend auf den Navigationspunkt Shop-Konfiguration und danach rechts auf den Link Produkttypen. Man kann nun entweder über den Link New product type einen neuen Produkttyp anlegen oder einen bestehenden Produkttyp editieren indem man auf das Bleistift-Symbol neben dem Namen klickst.

Um einen Produkttyp mit Varianten zu verbinden, muss man beim Abschnitt Attributes > Product Options Settings einfach nur die gewünschten Variantentypen anklicken. Außerdem muss beim Abschnitt Enable variants der Haken gesetzt werden.

Natürlich kann und soll man noch weitere Einstellungen für einen Produkttyp vornehmen, aber für die Zuweisung von Variantentypen zu einem Produkttyp sind die genannten Einstellungen ausreichend.

Einem Produkt Varianten zuweisen

Wenn man im Contao-Backend auf den Navigationspunkt Produkte klickt, gelangt man zur Übersicht der verfügbaren Produkte. Hier kann man entweder ein neues Produkt anlegen oder ein bestehendes Produkt über das Bleistift-Symbol bearbeiten.

  • Im Produkt muss man den Product Type auswählen und wird dadurch auf die Variantentypen eingeschränkt, die für diesen Produkttyp erlaubt sind.
  • Sobald das geschehen ist, kann man wieder zur Produktübersicht zurückkehren und nun dort die Varianten des Produkts anlegen. Dazu klickt man auf den Link Variante hinzufügen und wählt, für welches Produkt man eine Variante anlegen möchte.
  • In der Variante wählt man aus den verfügbaren Variantentypen den gewünschten Wert aus und veröffentlicht diese Produktvariante indem man den Haken bei Produkt veröffentlichen setzt.

Wenn man für ein Produkt z. B. mehrere Varianten erstellt, die jeweils einen anderen Wert aus dem Variantentyp "Allgemeine Farben" (wie oben angelegt) haben, erscheint dann ab der 2. Variante im Frontend beim Produkt die Variantenauswahl mit den verschiedenen Variantenoptionen.

Hinweis.png Hinweis: Wenn einem Produkttyp ein oder mehrere Variantentypen zugewiesen wurden, müssen alle Produkte, die diesem Produkttyp angehören, zwingend mindestens 1 Variante besitzen. Selbst wenn man also ein Produkt anlegt, das eigentlich keine Variante benötigt, muss man dafür eine Variante anlegen. Im Frontend zeigt der Shop dann aber natürlich keine Variantenauswahl für dieses Produkt an, da es ja nur 1 Variante gibt.

Falls man vergisst, diese Variante anzulegen, gibt der Shop im Frontend bei diesem Produkt alle Varianten (mit leeren Optionsfeldern) aus!

Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

Toflar hat mich gestern entjungfert! ... er hat meinen ersten PR gemerged.

Kim Wormer
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge