Visitors GT

Aus Contao Community Documentation

Version vom 2. Oktober 2010, 14:11 Uhr von BugBuster (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Visitors GT
Das Modul 'Visitors GT' ist ein 'Visitors' Add-on, für die grafische Ausgabe der Werte. Dazu wird das Modul 'GraphicalText' benutzt.


Erweiterungs-Übersicht
Name des Entwicklers Glen Langer (BugBuster)
Entwickler Webseite http://www.contao.glen-langer.de
Version der Erweiterung 1.0.1
Kompatibilität mit Contao Version ab 2.9
Kompatibilität mit TYPOlight Version 2.8.0 - 2.8.4
Link zum Extension Repository http://www.contao.org/erweiterungsliste/view/visitors_gt.html
Den Entwickler unterstützen http://www.amazon.de/wishlist/26HHEJOU03G76
Link zum Tracker http://dev.typolight-forge.org/projects/visitorsgt/issues
Abhängig von ff. Erweiterungen Visitors, GraphicalText
Anmerkung Version für Contao 2.9 verfügbar

Forum

Fragen zum Visitors GT Modul werden im Forum beantwortet: Forum
Fehler und Wünsche können im Tracking System gemeldet werden.

Installation

Installation erfolgt über das Extension Repository im Backend der Contao Installation.
Eine manuelle Installation ist möglich, dazu die ZIP Datei vom Extension Repository laden, entpacken und entsprechend übertragen.
Dadurch sollte ein Verzeichnis /system/modules/visitors_gt angelegt worden sein.
Danach wie dabei üblich /contao/install.php aufrufen und das Update der Datenbank durchführen.
( /typolight/install.php bei älteren TYPOlight Installationen )

Da das Visitors GT Modul abhängig ist vom Modul "Visitors" und vom Modul "GraphicalText", müssen diese bei der manuellen Installation mit installiert werden.

Nutzung

Das Add-On benötigt das Modul Visitors für die Zählung (siehe dort) und GraphicalText für die Generierung der Grafik Dateien. Es beinhaltet nur die Insert-Tags für die Anzeige der Werte.

 {{cache_visitors_gt::katid::name::gttagname}}
 {{cache_visitors_gt::katid::online::gttagname}}
 {{cache_visitors_gt::katid::start::gttagname}}
 {{cache_visitors_gt::katid::totalvisit::gttagname}}
 {{cache_visitors_gt::katid::totalhit::gttagname}}
 {{cache_visitors_gt::katid::todayvisit::gttagname}}
 {{cache_visitors_gt::katid::todayhit::gttagname}}
 {{cache_visitors_gt::katid::averagevisits::gttagname}}

Bei Kategorie ID = 1 und GraphicalText Tagname "MeineBesucher" wäre das dann:

 {{cache_visitors_gt::1::totalvisit::MeineBesucher}}

Ermittlung von "katid"

Die "katid" ist die Kategorie ID in dem der Besucherzähler angelegt wurde. Zur Ermittlung in der Kategorieübersicht des Besucher Moduls mit der Maus über das "i" gehen.

Besucherzähler Kategorie ID

Dabei wird als Tooltipp die ID angezeigt.
Oder das "i" anklicken, in der drauf folgenden Seite steht in der ersten Zeile die ID.

Ermittlung von "gttagname"

Der "gttagname" ist der "Tag" Name wie er im Backend angelegt wurde im Modul Graphical Text. In der Übersicht ist es der Name in der ersten Spalte, im Edit Modus das Feld "Tag". gttagname ermitteln


Demo Template

Zur Demonstration (Syntax) wurde ein Template "mod_visitors_fe_GT_all" beigefügt. Dieses ist nach der Installation von Visitors GT im Modul Visitors auswählbar. Es muss durch CSS Angaben jedoch noch angepasst werden (wird nicht mitgeliefert).
Im Template selbst muss der "gttagname" definiert werden, siehe dort. Default ist "gtvisitors".
Das Template wandelt die Legenden direkt über die Insert-Tags von Graphical Text um, die Werte gehen über die Insert-Tags vom Modul Visitors GT.

Beispiel Ansicht:
Beispielansicht

Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

Irgendwie wird es im Mumble immer ruhiger wenn sich der Kim-Faktor verkleinert.

Sascha Müller
In anderen Sprachen
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge