Datenbank Klasse verwenden

Aus Contao Community Documentation

MsgError.png Unvollständiger Artikel: dieser Artikel ist noch nicht sauber bearbeitet.

Bitte erweitere ihn und entferne erst anschliessend diesen Hinweis.


Informationen zur Datenbank-Klasse

Contao bietet für Entwickler eine Klasse an, um mit der Datenbank zu kommunizieren. Diese sollte beim Entwickeln von Erweiterungen unbedingt verwendet werden!

Die Datenbank-Klasse bietet mehrere Vorteile:

  • Die Daten werden "gesäubert" und störende Zeichen maskiert
  • Ein Objekt der Klasse Database_Result wird zurückgegeben. Dieses enthält alle Informationen zum Query
  • Ersparnis von Schreibarbeit

Operationen auf der Datenbank

Die Beispiele setzen voraus, dass zuvor das Datenbank-Modul geladen wurde:

$this->import('Database');

Datensätze lesen

Lesen von Datensätzen ohne Bedingung

$result = $this->Database->prepare("SELECT * FROM tl_log")->execute();

Ausgeben der Datensätze

echo $result->numRows; // Anzahl der gefundenen Datensätze ausgeben
echo $result->id; // ID des 1. Datensatzes ausgeben
// Und alle anderen ID's ausgeben
while($result->next())
{
  echo $result->id;
}

Lesen von Datensätzen mit Bedingung

$result = $this->Database->prepare("SELECT * FROM tl_log WHERE id=?")->execute(1);
$result = $this->Database->prepare("SELECT * FROM tl_log WHERE id=? OR id=?")->execute(1, 5);

Die Fragezeichen sind Wildcards. Sie werden der Reihenfolge nach von den Parametern der execute-Funktion ersetzt. Dabei werden die parameter escaped, also für die Datenbank aufbereitet. Das schützt allerdings nicht vor boshaften Benutzereingaben. Diese sollten immer mit der Input-Klasse verarbeitet werden!

Lesen von Datensätzen mit Limit

$result = $this->Database->prepare("SELECT * FROM tl_log")->limit(30)->execute();
$result = $this->Database->prepare("SELECT * FROM tl_log")->limit(30, 40)->execute();

Das erste Beispiel liest die (ersten) 30 Datensätze, die mit der Suchbedingung (hier alle Datensätze) übereinstimmen. Das zweite Beispiel liest die 30 Datensätze ab Datensatz Nr. 40.

Datensätze schreiben

Datensätze können auch über die Datenbank-Klasse geschrieben werden. Es gibt dafür zwei Möglichkeiten.

Einzelne Werte per Wildcard setzten

$this->Database->prepare("UPDATE tl_log SET source = ? WHERE id=?")->execute('BE', 12345);

Mehrere Werte per set-Methode setzten

$set = array('tstamp' => time(), 'source' => 'BE', 'action' => 'GENERAL');
$this->Database->prepare("UPDATE tl_log %s WHERE id=?")->set($set)->execute(12345);

Diese Methode funktioniert natürlich auch mit einem INSERT-Statement. Hier das Beispiel, wo Sie anschließend auch gleich die ID des neuen Datensatzes bekommen:

$set = array('tstamp' => time(), 'source' => 'BE', 'action' => 'GENERAL');
$objInsert = $this->Database->prepare("INSERT INTO tl_log %s")->set($set)->execute();
echo $objInsert->insertId;

Das Ergebnis auswerten

Tipps & Tricks

Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

ich werde mir ein Aquarium kaufen...mit lauter Blowfishen..und die nenne ich dann bcrypt, sha1 und md5.

Leo Unglaub
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge