Catalog List Modul Filter Condition per GET übergeben

Aus Contao Community Documentation

Folgendes Szenario: Ein Testkatalog mit verschiedene Kategorien. Der Aufruf über das Catalog List Modul unterscheidet sich nur durch die geänderte SQL Syntax ( ...AND cat= 1... ; ... AND cat = 2..., etc.).

Um nicht für jeden Aufruf ein neues Modul erstellen zu müssen, kann man mit der inputvar Erweiterung behelfen.

Mit diesem Kniff kann man nun in den Moduleinstellungen bei "Bedingung" des Catalog-Listers folgendes nutzen:

cat='{{get::variableName}}'


Inputvalidation verwenden

"Warnhinweis"


//Ab Version 1.1 besteht als dritter Parameter die Möglichkeit, den Text zu verändern.
 
Beispiel: {{get::var::strtoupper}}
 
//Folgende PHP-Funktionen werden unterstützt:
 
mysql_real_escape_string
addslashes
stripslashes
standardize
ampersand
specialchars
nl2br
nl2br_pre
strtolower
utf8_strtolower
strtoupper
utf8_strtoupper
ucfirst
lcfirst
ucwords
trim
rtrim
ltrim
utf8_romanize
strlen
strrev
Folgende Contao-Funktionen werden unterstützt (String Library):
 
decodeEntities
encodeEmail
 
 
Ausserdem können Zahlen entsprechen der aktuellen Seitensprache formatiert werden mittels
 
number_format (ohne Dezimalstellen)
number_format_2 (zwei Dezimalstellen)
Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

was passiert eigentlich, wenn man per zip alle gezippten cache-css cached, bevor der cache vom apache gezippt wird?

Christian de la Haye
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge