MultiTextWizard

Aus Contao Community Documentation


Auszeichnungen zum Kategorisieren von Elementen.


Erweiterungs-Übersicht
Name des Entwicklers Helmut Schottmüller (hschottm)
Entwickler Webseite http://www.aurealis.de
Version der Erweiterung 1.1.3
Kompatibilität mit Contao Version 2.10.0 - 2.10.3
Kompatibilität mit TYPOlight Version 2.7.0 - 2.8.4
Link zum Extension Repository http://www.contao.org/erweiterungsliste/view/MultiTextWizard.de.html
Den Entwickler unterstützen http://aurealis.de/spenden.html


MultiTextWizard (Mehrere Textfelder pro Zeile)

MultiTextWizard ist ein Contao Widget zur Eingabe von mehreren Textfeldern pro Zeile innerhalb eines Backend-Formulars. Die Anzahl der Textfelder pro Zeile und ein optionales Array mit den Spaltenüberschriften können als Parameter für dieses Widget verwendet werden.

Ausgabe einer MultitextWizard-Eingabe mit zwei Spalten im Contao Backend

Einbinden von MultiTextWizard in Backend-Formulare ab Version 1.1.0 (empfohlen)

Die Einbindung von MultiTextWizard ist denkbar einfach. Über einen einzigen eval-Parameter kann die Multitext-Matrix mit Überschriften und Überprüfungen eingegeben werden.

'fields' => array
(
  'authors' => array
  (
    'label'     => &$GLOBALS['TL_LANG']['tl_literature']['authors'],
    'inputType' => 'multitextWizard',
    'eval'      => array
      (
        'style'=>'width:100%;',
        'columns' => array
          (
            array
            (
              'name' => 'firstname', // optional
              'label' => &$GLOBALS['TL_LANG']['tl_literature']['firstname'],
              'mandatory' => false, // optional
              'width' => '150px' // optional, z.B. '150px' oder '20%'
            ),
            array
            (
              'name' => 'lastname',  // optional
              'label' => &$GLOBALS['TL_LANG']['tl_literature']['lastname'],
              'mandatory' => true, // optional
              'rgxp' => 'alpha', // optional
            )
            array
            (
              'name' => 'position',  // optional
              'label' => &$GLOBALS['TL_LANG']['tl_literature']['position'],
              'mandatory' => true, // optional
              'rgxp' => 'digit', // optional
              'style' => 'text-align: right;', // optional
              'unique' => true // optional
            )
          )
       )
  ),

Pro Spalte können in einem Array die folgenden Werte zugewiesen werden:


Schlüssel Wert Beschreibung Optional
name string Spaltenbezeichner (wird bislang nicht weiter verwendet) JA
label string Spaltenüberschrift. Wird über der ersten Zeile einer Spalte angezeigt. NEIN
mandatory true/false boolean' Gibt an, ob es sich bei den Spaltenwerten um Pflichtfelder handelt. JA
width string Gibt eine Breite für die Spalte als CSS-Einheit an, z.B. 150px JA
style string Gibt einen CSS-Stil für die Spalte an, z.B. text-align: right; JA
rgxp string Gibt einen Contao eval-Ausdruck für eine Validierung des Feldes an, z.B. digit für Zahlenfelder. JA
unique true/false boolean Gibt an, ob Werte in der Spalte doppelt vorkommen dürfen (false) oder nicht (true). Der Standard ist false. JA

Eine Definition im columns Array überschreibt die globalen Einstellungen des DCA-Containers, sofern die verwendeten Eigenschaften im DCA-Container vorhanden sind.
Bei der Definition von Breiten für die Spalten ist darauf zu achten, dass man vernünftige Werte einträgt. Die Spalte mit den Schaltflächen hat eine feste Breite von 110 Bildpunkten. Die restliche verfügbare Breite beträgt etwa 560 Bildpunkte.

Durch die individuelle Vergabe von Pflichtfeldern und Prüfungen für einzelne Spalten fallen jetzt auch die Fehlermeldungen für ein MultiTextWizard Element detaillierter aus. Einerseits werden bei Pflichtspalten die einzelnen Spalten in der Spaltenüberschrift gekennzeichnet, außerdem wird unter jedem fehlerhaften Eingabefeld eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt:

Fehlermeldungen eines MultiTextWizard Elements

Einbinden von MultiTextWizard in Backend-Formulare vor Version 1.1.0

Die Einbindung von MultiTextWizard ist denkbar einfach. Die Anzahl der verfügbaren Spalten lässt sich über den Parameter columns angeben. Optional kann über den Parameter labels ein Array mit columns Elementen angegeben werden, dessen Inhalte dann als Spaltenüberschriften interpretiert und ausgegeben werden.

Das folgende Beispiel illustriert die Einbindung von MultiTextWizard innerhalb eines field-Arrays in einem Contao Datacontainer:

'fields' => array
(
  'authors' => array
  (
    'label'     => &$GLOBALS['TL_LANG']['tl_literature']['authors'],
    'inputType' => 'multitextWizard',
    'eval'      => array
      (
        'mandatory' => false, 
        'doNotSaveEmpty'=>true, 
        'style'=>'width:142px;', 
        'columns' => 2, 
        'labels' => array
          (
            &$GLOBALS['TL_LANG']['tl_literature']['firstname'], 
            &$GLOBALS['TL_LANG']['tl_literature']['lastname']
          )
       )
  ),

--Hschottm 09:59, 1. Sep. 2010 (CEST)

Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

was passiert eigentlich, wenn man per zip alle gezippten cache-css cached, bevor der cache vom apache gezippt wird?

Christian de la Haye
In anderen Sprachen
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge