OnePageWebsite

Aus Contao Community Documentation


Modul zum Erstellen einer One-Page-Website

Verfasser: Simon Mertens (Fall2out) 21:35, 11. Mär. 2014


Erweiterungs-Übersicht
Name des Entwicklers Tim Gatzky
Entwickler Webseite http://www.tim-gatzky.de
Version der Erweiterung 2.0.0 stable
Kompatibilität mit Contao Version 3.0.0 stable - 3.2.7 stable
Link zum Extension Repository https://contao.org/de/extension-list/view/OnePageWebsite.20000009.de.html

Vorwort

Vielen Dank an Tim Gatzky für die tolle Extension, an tinoo für die anschauliche Bespiel-Webseite und Danke auch an ciaobello für seine Unterstützung im Forum!

Forum

Fragen zum OnePageWebsite Modul werden im Forum beantwortet: Forum - OnePageWebsite-Erweiterung

Installation

Die Installation erfolgt normalweise über das Extension Repository im Backend der Contao Installation.
Eine manuelle Installation ist möglich, dazu die ZIP-Datei vom Extension Repository laden, entpacken und entsprechend übertragen. Sollten Probleme bei neueren Contao-Versionen auftreten, bitte die aktuellste Datei vom Github laden.

Bei der manuellen Installation wird ein Datenbank-Update via Contao-Installationstool (www.testseite.de/contao/install.php) benötigt.

Einrichtung

Die Extension funktioniert im Prinzip „nur“ wie eine normale Navigation, wie man sie in Contao kennt. Diese Navigation nutzt die Seitenstruktur quasi als Menüpunkte, welche dann untereinander angezeigt werden. Um die Extension zu benutzen, geht man nun wie folgt vor.

Layouterstellung

Man benötigt zunächst einmal ein ganz normales Layout. In diesem Fall heißt es „Standardlayout“ und hat drei eingebundene Module:

  • Kopflayout - Kopfzeile
  • Artikel - Hauptspalte
  • Fußlayout - Fußzeile

Alle anderen Angaben kann man wie gewünscht anlegen. Dieses Layout ist für das komplette Aussehen der Website verantwortlich.

Danach benötigt man ein leeres Layout, welches hier als „One-Page-Seiten“ bezeichnet wird. Es hat nur ein eingebundenes Modul:

  • Artikel - Hauptspalte

Dieses Layout ist für die Referenzseite und deren Unterseiten notwendig. Mehr dazu weiter unten.

Seitenstruktur anlegen

Als nächstes kommt die Seitenstruktur. Man legt die Seiten wie folgt an und weist die passenden Seitenlayouts zu:

  • Contao Open Source CMS
    • Startpunkt der Website (Standardlayout)
      • Startseite (Standardlayout)
      • One-Page-Website (One-Page-Seiten) <- Das ist unsere Referenzseite!
        • Home (One-Page-Seiten)
        • Portfolio (One-Page-Seiten)
        • Kunden (One-Page-Seiten)
        • Kontakt (One-Page-Seiten)
      • Impressum (Standardlayout)

Modulanpassungen

Die One-Page-Website benötigt zwei grundsätzliche Module:

Modulübersicht
  • Angezeigt wird nur, welche Einstellungen angepasst werden müssen.
Normale Struktur
Navigationsmenü

Zuerst erstellt man das „One-Page-Website - Normale Struktur“-Modul. Dieses deklariert die o.g. Referenzseite (One-Page-Website). Das heißt im Klartext, alle Unterseiten der Referenzseite sind jetzt genau DIE Seiten, welche mit der Scrollanimation angefahren werden (sogenannte Ankerpunkte).

Das eigentliche Menü der Seite wird mit dem zweiten Modul erstellt. Dieses verweist einfach nur auf das zuvor erstellte „Normale Struktur“ Modul.

Seitenstruktur anpassen

So weit so gut. Die Seitenstruktur, insbesondere die Referenzseite, muss noch versteckt werden (siehe Bild).

Referenzseite verstecken

Des Weiteren sollte man noch den automatisch angelegten Artikel der Referenzseite löschen, dies ist aber nicht zwingend notwendig. Die Seiten/Artikel Struktur sehen wie folgt aus:

Seitenstruktur

Nun wird noch das "Normale Struktur"-Modul in die „Startseite“ per Inhaltselement eingefügt. Dieses sorgt für die Zusammensetzung der One-Page-Website. Das Ganze sieht nun so aus:

Startseite

Dieses Modul verknüpft die Navigation und sämtliche Seite miteinander.

Seitenlayout anpassen

Jetzt wird die One-Page-Website-Navigation in das „Standardlayout“ eingebunden:

Navigation

Damit auch alles „Smooth“ läuft beim Scrollen, und die Navigation auch WIRKLICH läuft, muss MooTools geladen werden und folgende Templates aktivieren: - moo_smoothScroll - moo_onepagewebsitenavigation

Als Hilfe noch ein Bild:

MooToolsaktivierung
Hinweis.png Hinweis: In neueren Versionen ist moo_onepagewebsitenavigation nicht mehr vorhanden und muss damit auch nicht ausgewählt werden. Das Javascript sitzt jetzt direkt im Navigationsmodul. --Andreas Burg (Diskussion) 14:02, 24. Sep. 2015 (CEST)


Fast fertig

Damit nun auch etwas zu sehen ist, sollten alle Unterseiten der Referenzseite mit Artikeln und Inhalten gefüllt werden.

Optionale Anpassungen

One-Page-Seiten erweitern

Benötigt man über oder unter jedem Artikel ein Modul oder Inhaltselement, so kann man das zuvor angelegte "leere Layout" mit weiteren Modulen und Artikeln befühlen. Hier eine kleine Grafik, um den Einsatz zu verdeutlichen.

Schematische Darstellung

Normale Seiten hinzufügen

Bis jetzt kann man innerhalb der One-Page-Struktur jede Seite ansteuern. In der aktuellen Konfiguration besteht das Problem, dass Seiten außerhalb der Referenzstruktur (z.B. Impressum) zwar erreichbar sind, von dieser aber nicht zurück zur One-Page-Stuktur leitet. Aus diesem Grund muss eine Weiterleitungsseite in dem Modul "Navigationsmenü" ausgewählt werden. In diesem Fall wird die "Startseite" ausgewählt.

Schematische Darstellung

Höhe der Kopfzeile ändern

Wenn die Höhe der Kopfzeile verändert wird, muss auch der Offset-Wert der Scrollfunktion angepasst werden! Siehe hierzu moo_smoothScroll.html5 im /templates Ordner, Zeile 9 "var offsetY = 200;" wobei 200 der Höhe der Kopfzeile entspricht.

URL an Seitenalias anpassen

Wenn die URL und der Menüpunkt die selben Bezeichnungen haben soll, muss dies nach dieser Anleitung anpassen: URL/Alias Anpassung

Demo Zugang

Hier verweise ich auf den Kommentar von ciaobello:

Dieser Komentar bezog sich auf die ältere Version der Bespiel-Webseite von tinoo und kann im Forum nachgelesen werden.

Download der aktuellen (Contao 3.2.7) OnePageWebsite Beispiel-Seite von tinoo. (Im Zipfile sind auch die Vorlagen enthalten um URL an den Seitenalias anzupassen)

Zugangsdaten der Beispiel-Webseite:

Login mit "webmaster"
Password "12345678"

Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

Toflar hat mich gestern entjungfert! ... er hat meinen ersten PR gemerged.

Kim Wormer
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge