PDF Ausgabe

Aus Contao Community Documentation

MsgError.png Unvollständiger Artikel: dieser Artikel ist noch nicht sauber bearbeitet.

Bitte erweitere ihn und entferne erst anschliessend diesen Hinweis.

betrifft
Contao Version 2.9.4


PDF Ausgabe manuel gestalten

Contao bietet standardmässig die Möglichkeit, einen Artikel als PDF zu exportieren. Die Standardformatierung ist jedoch etwas eigensinnig und passt in den wenigstens Fällen zur Gestaltung der restlichen Webseite. Der nachfolgende Artikel erklärt, wie man die PDF Ausgabe Schritt für Schritt personalisieren kann. Voraussetzung ist der Zugriff über FTP zur Webseite. Grundlegende PHP Kenntnisse sind von Vorteil.


Die beschriebenen Manipulationen sind nicht updatesicher und müssen nach einer Core-Aktualisierung erneut durchgeführt werden!

"Wichtig"


Benötigte Ressourcen

Um die nachfolgend beschriebenen Änderungen durchzuführen, müssen folgende Dateien angepasst werden:

Datei Pfad
Controller.php /system /libraries /
tcpdf.php /system /config /
tcpdf.php /plugins /tcpdf /
Achtung.png Achtung: Die Datei "tcpdf.php" existiert zweimal in getrennten Verzeichnissen. Die beiden Dateien dürfen keinesfalls vertauscht werden!


Hinweis.png Hinweis: Damit bei möglichen Fehlern bei der Umsetzung der Anleitung die Webseite nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, sollte eine Sicherheitskopie der entsprechenden Dateien gemacht werden.


Inhalt formatieren

Contao bietet gewisse Möglichkeiten, um den Inhalt der PDF Artikel zu formatieren. Grundlegende Einstellungen betreffend der Formatierung der Ausgabe werden in der tcpdf.php Konfigurationsdatei gemacht.

Inhaltlich sind folgende Zeilen interessant:
Anmerkung.png Anmerkung: Standardmässig Zeilen 53 - 62
    define('PDF_MARGIN_HEADER', 0);              // Abstand der Kopfzeile zum oberen Rand
    define('PDF_MARGIN_FOOTER', 0);              // Abstand der Fusszeile zum unteren Ende
    define('PDF_MARGIN_TOP', 10);                // Abstand des Inhaltes zum oberen Rand
    define('PDF_MARGIN_BOTTOM', 10);             // Abstand des Inhaltes zum unteren Ende
    define('PDF_MARGIN_LEFT', 15);               // Abstand des Inhaltes zum linken Rand
    define('PDF_MARGIN_RIGHT', 15);              // Abstand des Inhaltes zum rechten Rand
    define('PDF_FONT_NAME_MAIN', 'freeserif');   // Verwendeter Schriftsatz des Inhaltes
    define('PDF_FONT_SIZE_MAIN', 12);            // Schriftgrösse des Inhaltes
    define('PDF_FONT_NAME_DATA', 'freeserif');   // Standardmässig nicht verwendeter Schriftsatz
    define('PDF_FONT_SIZE_DATA', 12);            // Standardmässig nicht verwendete Schriftgrösse

Schriftsätze

Standardmässig stellt Contao folgende Schriftsätze zur Verfügung:

  • Courier
  • Freeserif
  • helvetica

Als Standard wird die Schriftart Freeserif benutzt, welche durch die spezielle Konfiguration auch direkt in die PDF-Dateien eingebettet wird. Durch die Auswahl von z.B. helvetica wird die Dateigröße drastisch auf ein paar Kilobytes reduziert, da diese Schriftart nicht in die PDF-Dateien eingebunden wird.

Kopfzeile formatieren

Mit den Standardeinstellungen von Contao ist sowohl die Kopf- wie auch die Fusszeile deaktiviert. Die anschliessende Beschreibung enthält die nötigen Informationen, um eine individuelle Kopfzeile zu gestalten.

Schriftsatz und -grösse

Damit die Übersicht in der PDF-Formatierung erhalten bleibt, empfiehlt es sich in der Konfigurationsdatei "tcpdf.php" zwei neue Variablen zu definieren. Diese sollten einen möglichst aussagekräftigen Namen haben:

    define('PDF_FONT_SIZE_HEAD', 10);
    define('PDF_FONT_MONOSPACED', 'freemono');

Zwecks Nachvollziehbarkeit ist es sinnvoll, diese zwei Zeilen direkt unterhalb der bestehenden Schriftdefinitionen einzufügen.

Inhalt der Kopfzeile

Die Konfigurationsdatei "tcpdf.php" stellt vier Variablen zur Verfügung, die mit dem Inhalt der Kopfzeile befüllt werden können.
Anmerkung.png Anmerkung: Standardmässig Zeilen 48 - 51
    define('PDF_HEADER_TITLE', $GLOBALS['TL_CONFIG']['websiteTitle']);
    define('PDF_HEADER_STRING', '');
    define('PDF_HEADER_LOGO', '');
    define('PDF_HEADER_LOGO_WIDTH', 30);

Die ersten zwei Variablen ermöglichen die Ausgabe eines Kopfzeilentitels und eines Kopfzeilentextes. Standardmässig ist der Kopfzeilentitel mit dem Titel der Webseite gefüllt.
Manchmal ist es gewünscht in der Kopfzeile ein Bild zu zeigen.
Das entsprechende Bild muss dafür via FTP in das Verzeichnis /plugins/tcpdf/images/ abgelegt werden. Die Breite des Bildes muss in der Einheit Millimeter bekannt sein.

Die Variable PDF_HEADER_LOGO wird mit dem Namen des Bildes (ohne Pfad) gefüllt. In die zweite Variable PDF_HEADER_LOGO_WIDTH wird die Breite des Bildes in Millimeter eingetragen. Beispiel:

    define('PDF_HEADER_TITLE', $GLOBALS['TL_CONFIG']['websiteTitle']);
    define('PDF_HEADER_STRING', 'Meine Kopfzeile');
    define('PDF_HEADER_LOGO', 'logo.jpg');
    define('PDF_HEADER_LOGO_WIDTH', 25);

Anzeigen der Kopfzeile

Damit die eingetragenen Werte der Kopfzeile im PDF hinzugefügt werden können, braucht es einige Anpassungen in der Datei "Controller.php". Mit einer Suche nach dem Schlüsselwort "$pdf" lassen sich die Zeilen, die zu bearbeiten sind, relativ leicht finden.
Anmerkung.png Anmerkung: Standardmässig Zeilen 1089 - 1133

Als erstes muss die Kopfzeile aktiviert werden. Dies lässt sich erreichen indem vor folgende Zeile zwei Slashes // gesetzt werden:

    $pdf->setPrintHeader(false);

Nachdem die Ausgabe einer Kopfzeile aktiviert ist, muss diese auch geschrieben werden. Das erreicht man mit folgender Zeile, die direkt unterhalb der auskommentierten Deaktivierung eingefügt werden sollte.

    $pdf->SetHeaderData(PDF_HEADER_LOGO, PDF_HEADER_LOGO_WIDTH, PDF_HEADER_TITLE, PDF_HEADER_STRING);

Als nächstes müssen die eingestellten Schrifteigenschaften gesetzt werden. Dazu müssen folgende Zeilen hinzugefügt werden:

    // set header and footer fonts
    $pdf->setHeaderFont(Array(PDF_FONT_NAME_HEAD, '', PDF_FONT_SIZE_HEAD))

Zum Schluss soll noch dafür gesorgt werden, dass die eingestellten Abstände von der Kopfzeile auch eingehalten werden. Dazu reicht es, wenn folgende Zeile unterhalb der $pdf->SetMargins(PDF_MARGIN_LEFT, PDF_MARGIN_TOP, PDF_MARGIN_RIGHT); eingefügt wird.

    $pdf->SetHeaderMargin(PDF_MARGIN_HEADER);

Damit sind alle Einstellungen getroffen, um eine Kopfzeile inklusive Bild anzuzeigen.

Der vollständige, veränderte Code sollte in etwa so aussehen:
Anmerkung.png Anmerkung: Zeilen 1089 - 1108
    // Remove default header/footer
    //$pdf->setPrintHeader(false);
    $pdf->SetHeaderData(PDF_HEADER_LOGO, PDF_HEADER_LOGO_WIDTH, PDF_HEADER_TITLE, PDF_HEADER_STRING);
    $pdf->setPrintFooter(false);   
 
    // set header and footer fonts
    $pdf->setHeaderFont(Array(PDF_FONT_NAME_HEAD, '', PDF_FONT_SIZE_HEAD)); 
 
    // Set margins
    $pdf->SetMargins(PDF_MARGIN_LEFT, PDF_MARGIN_TOP, PDF_MARGIN_RIGHT);
    $pdf->SetHeaderMargin(PDF_MARGIN_HEADER);

Weblinks

Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

Marc plant CFC für CCACSSCSR.

C-C-A
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge